Führung: Feedback auf Augenhöhe

Wie Sie Ihre Mitarbeiter erreichen und klare Ansagen mit Wertschätzung verbinden

Es gehört zum guten Handwerkszeug einer Führungskraft, aussagekräftiges und wirkungsvolles Feedback geben zu können.

Feedback ist ein Werkzeug, um Resonanz im Unternehmen zu erzeugen. Dabei ist es nicht nur ein nützliches Instrument für die persönliche Entwicklung, sondern v. a. auch für Wandel und Wachstum im Unternehmen. Kooperation braucht klare und regelmäßige Rückmeldungen. Zu gutem Feedback gehören sowohl eine wertschätzende Haltung als auch die Bereitschaft, zuzuhören und sich zu reflektieren.

Auszug aus dem Klappentext:

Wie sage ich es klar und wertschätzend? – Darauf gibt dieses essential eine handhabbare und praxisnahe Antwort. Es zeigt, wie Sie als Führungskraft konstruktives Feedback geben, das Anerkennung und Wertschätzung vermittelt. Feedback ist ein gemeinsamer Austauschprozess von Geber und Nehmer: Es muss „ankommen“, um wirkungsvoll zu sein. Ausgangspunkt für professionelles Feedback ist daher immer die Haltung und Klarheit des Feedbackgebers. Die Autoren vermitteln, wie Sie Feedback als Instrument nicht nur für die persönliche Entwicklung von Mitarbeitenden, sondern auch für Wandel und Wachstum im Unternehmen nutzen können.

Inhalt

  • Vorteile von Feedback und Resonanz im Unternehmen
  • Das 1×1 des Feedbacks: Grundlagen und Modelle
  • So geht’s nicht: Fehler beim Feedback vermeiden
  • So geht’s gut: Wirkungsvolles Feedback, das ankommt
  • Vorbild sein: Gut Feedback nehmen können

Bonusmaterial zum Buch

Jetzt bestellen!

Führung: Feedback auf Augenhöhe (Cover)

  • Verlag: Springer Gabler
  • Erschienen Nov 2016
  • Direkt bei Amazon bestellen:

One thought on “Führung: Feedback auf Augenhöhe

  1. Pingback: Warum Resonanz für eine lebendige Unternehmenskultur so wichtig ist - Im Interview mit Daniel Goetz - Die Gelassenheitsformel

Schreibe einen Kommentar