Offener Raum für Ideen & Erfahrungen

Führen auf Augenhöhe und respektvoller, hierarchieübergreifender Austausch sind die zeitgemäßen Ausdrucksformen einer neuen Kultur der Zusammenarbeit. Doch die Realisation gestaltet sich bisweilen als schwierig. Heute möchten wir dazu eine Erfolgsstory erzählen. Denn wir möchten Mut machen für mehr Austausch und Resonanz im Unternehmen.

Unsere Erfahrungen sind zudem ein Best Practice Beispiel in Sachen Arbeitgeberattraktivität und Ansprache einer jungen Generation von Beschäftigten („Generation Y“), die bereits früh Beteiligung und Wertschätzung einfordern – und dies vor dem Hintergrund des demografischen Wandels auch einfordern können.

Sie sind gespannt? Dann wünschen wir viel Vergnügen beim Lesen!

Herzliche Grüße

Eike Reinhardt & Daniel Goetz

Eike Reinhardt & Daniel Goetz

Azubi-Camp auf dem Sparkassentag 2016 – ein Riesenerfolg

Über 250 Auszubildende aus allen Teilen Deutschlands an einen Ort zusammenbringen, um gemeinsam die Zukunft des Unternehmens zu diskutieren. Kann das gelingen?! – Ja, es kann. Es war die Aufgabe, die uns der Deutsche Sparkassen- und Giroverband stellte. Das Ziel: Die Arbeitgeberattraktivität zu erhöhen, Ideen für die Sparkasse 2030 zu generieren und die Azubis als Markenbotschafter zu gewinnen.

Das Azubi-Camp feierte beim 25. Deutschen Sparkassentag Premiere – und wurde von allen Beteiligten gleichermaßen als großer Erfolg bewertet.  Nicht nur die Azubis waren begeistert (95% würden „in jedem Fall“ wieder teilnehmen), sondern auch die Vorstände äußerten sich sehr interessiert an dieser neuen Art des Austausches. Zahlreiche Beiträge in den Blogs der Sparkassen-Welt zeugen von dieser Begeisterung.

Das über ein knappes halbes Jahr laufende Projekt verfolgte einen Blended Learning Ansatz aus:

  • Virtueller Phase mit Mikro-Lerneinheiten: Video-Impulse zu aktuellen Themen – nicht nur der Finanzbranche – (FinTechs, VUCA, Demografischer Wandel, Innovationen und kreatives Denken) sowie einer Online-Kollaboration von gemischten Teams aus ganz Deutschland.
  • 2-tägiger Präsenzveranstaltung: In der drei Fußballfelder großen Halle 6 der Düsseldorfer Messe diskutierten Azubis und Vorstände auf Augenhöhe – mit Hilfe des Großgruppenformats Open Space Technology.

Lesen Sie unseren ausführlichen Bericht zum Azubi-Camp auf dem Sparkassentag 2016 – und gewinnen Sie einen Eindruck von der agilen und vitalen Atmosphäre sowie von den Rückmeldungen der Teilnehmenden. Die Methode ‚Open Space‘ stellt eine faszinierende Möglichkeit dar, die Weisheit und Intelligenz einer Gruppe zu konkreten und umsetzbaren Ideen zu verdichten. Die Fokussierung der vielfältigen Kompetenzen lebt dabei von der inneren Haltung des Vertrauens auf den ‚offenen Raum‘. Dies bedeutet ein Vertrauen auf:

  • die Kompetenzen der Anwesenden
  • den gegenseitigen Respekt untereinander
  • die Lösbarkeit der Aufgabe bzw. auf eine gemeinsame Zukunft
  • die Wirksamkeit des eigenen Handelns

Dieses Vertrauen ist dabei keineswegs nur eine individuelle Perspektive, sondern vielmehr auch Ausdruck des Erlaubnisrahmens des Systems bzw. der Organisation.

Finalrunde des Europäischen Beraterpreises – wir sind dabei

Auf Europas größter Fachmesse für Personalwesen, der Zukunft Personal in Köln, werden wir vom 18.-20. Oktober nicht nur mit einem Stand vertreten sein, sondern unser Konzept zum Azubi-Camp auch in einem Pitch der Jury sowie dem Publikum präsentieren.

Die erste Hürde (schriftliche Darlegung) ist mit Bravour genommen. Nun dürfen wir unseren Blended Learning Ansatz im Finale präsentieren, um den begehrten Preis – vielleicht sogar in Gold?! – zu gewinnen. Wer uns unterstützen will, kann am Dienstag, 18. Oktober, vorbeikommen und uns beim Publikums-Votum seine Stimme schenken. Wir freuen uns über zahlreichen Beistand!

Was agateno sonst noch macht – Veranstaltungs-Tipps

Hingucker

Führung beginnt mit Selbstführung – das ist das Credo unseres Buches, das wir seit Februar über 500x verkaufen konnten. Das Buch ist übrigens auch erhältlich als günstige digitale Variante bei Amazon, direkt bei Springer oder auch bei iTunes und Google Play.

Hier ein erster Video-Teaser zum Buch Selbstführung: Auf dem Pfad des Business-Häuptlings.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns: Bislang gibt es noch wenige Erfahrungsberichte oder Rezensionen. Verraten Sie uns doch: Welche Tipps und Übungen fanden Sie nützlich? Wem würden Sie das Buch empfehlen?

Ausblick

Live erleben – einige der nächsten Veranstaltungs-Highlights.

Im Fokus: Interdisziplinäre Besinnung für Entscheidungsträger

im Fokus

Das Thema der diesjährigen SophiaWerkstatt unseres Netzwerkpartners Synnecta lautet „im FOKUS“ und verspricht in Zeiten von Agilität und VUCA im Business einen Gegenpol der Besinnung und Zentrierung – auf persönlicher wie auch organisationaler Ebene. Wir sind froh, dort auch in diesem Jahr wieder einen Beitrag leisten zu können. Wir empfehlen diesen 3-tägigen interdisziplinären Impuls allen Entscheidungsträgern und Führungskräften im Unternehmen, nicht nur den HR-Verantwortlichen.  Termin: 17.-19. November 2016.

Coachen wie der Medizinmann

Am 03.-04. September 2016 führen wir erneut unser Seminar für Trainer, Berater und Coaches durch. Wer sich fragt „Wie coacht ein Medizinmann?“, findet an diesem Wochenende einen reich gefüllten Methodenkorb. Unsere bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden es richtig gut (Video-Interviews). Doppelt gut: Wer sich bis zum 31. Juli anmeldet, spart netto EUR 50,

Tipps & Tools zur Selbstführung

Am 28. August 2016 ist es wieder so weit: Die erfolgreiche Trainer-Messe Tipps & Tools kommt nach Köln. Und agateno ist mit einem Workshop zum Thema Selbstführung dabei: „Zyklisches Intelligenz: Resilient durch die Rhythmen des Lebens.“ Denn wenn in der Alltagshektik der individuelle Takt verloren geht, brauch es ein Innehalten und einfache Tools, um die Balance wiederzufinden.

Rückblick

Messe-Vortrag: Kompetenz im Chaos – Selbstführung im Wandel (PERSONAL Süd 2016)

Innere Stärke und Balance sind Schlüsselkompetenzen in einer quirligen Business-Welt. Dass bereits kleine Momente der Achtsamkeit und Reflexion einen Unterschied machen können, haben wir bei unseren interaktiven Vorträgen auf der Messe PERSONAL Süd im Mai gezeigt, die wir in Kooperation mit dem HR-RoundTable anbieten konnten. Denn nicht nur auf einer Messe gilt:

Besinnungsloser Trubel braucht besonnene Menschen.

Schreibe einen Kommentar