Workshop Intuition – Die Technologie des Bauchgefühls – Juli 2014

 

Am 19. Juli 2014 führen wir einen Workshop bei Silvia Richter-Kaupp in Karlsruhe zum Thema Intuition durch. Schach-Weltmeister Garry Kasparov sagt:

Intuition ist die wertvollste Eigenschaft eines Menschen.

Intuition – Die Technologie des Bauchgefühls

IntuitionDie heutige Welt – ob in Business oder Freizeit – ist komplexer geworden. Und immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass sie allein durch Rationalität nicht zu verstehen ist. Der Intuition – landläufig auch als „Bauchgefühl“ beschrieben – kommt eine wichtige Funktion zu, als Ergänzung zum rationalen Denken. Hat man den Zugang zur eigenen Intuition einmal bewusst gelernt, ist es ein effizienter Weg, um schneller zu guten Entscheidungen zu gelangen.

In diesem erfahrungsorientierten Workshop lernen Sie Ihre eigene Intuition als Ergänzung zur Kognition kennen – im Sinne einer partnerschaftlichen Kooperation, nicht als Konkurrenz. Die Kognition nutzt explizite Modelle, um die Komplexität der Welt zu reduzieren. Intuition verarbeitet diese Komplexität ganzheitlich, d.h. mit implizitem Wissen und verinnerlichten Modellen und Metaphern.

Nutzen

  • Sie kennen die Zugänge zur Ihrer eigenen Intuition und können diese aktiv nutzen.
  • Sie erkennen intuitive Signale Ihres Körpers und wissen diese einzusetzen, um gerade in mehrdeutigen Situationen den für Sie richtigen Weg zu finden.
  • Sie wissen, wie Sie ihre eigene Wahrnehmung als Grundlage der Urteilskraft „feintunen“ können.
  • Sie kennen die Vorteile, aber auch die Grenzen  der Intuition.

Zielgruppe

Menschen, die als Führungskraft, Unternehmer, Berater, Coach, Pädagoge oder Arzt in einer von Veränderungsdynamik geprägten Arbeitswelt handlungsfähig bleiben wollen und merken, dass sie mit Rationalität alleine an Grenzen stoßen.

Inhalte

  • Intuition – ein Begriff, viele Facetten.
  • Den eigenen Körper als Resonanzorgan wahrnehmen – und als wichtige Ressource nutzen.
  • Richtige Interpretation der intuitiven Signale.
  • Komplexe Sachverhalte ganzheitlich verarbeiten und kreative Lösungen finden.
  • Die Grenzen des „Bauchgefühls“ kennen und wahren.
  • Die eigene Intuition im Einsatz: Praxistaugliche Tipps zum Trainieren der eigenen Fähigkeiten.

Es gibt ein Füllhorn an möglichen Inhalten! Das Seminar ist prozessorientiert, so dass sich der genaue Ablauf und der inhaltliche Fokus nach dem Interesse der Teilnehmenden richten.

Methoden

Paarübungen, Arbeit in Kleingruppen, Einzelarbeit, Visualisierungen, Metaphern, Arbeit mit Bodenankern (assoziiertes Erleben), Wahrnehmungsübungen.

Weitere Informationen zur Intuition finden sich in unserem Newsletter zum Thema:

Organisatorisches

  • Veranstaltungsort:
    Fasanenschlösschen (www.fbz-karlsruhe.de)
    Forstliches Bildungszentrum Karlsruhe, Richard-Willstätter-Allee 2, 76131 KarlsruheWenn es nicht regnet, werden einzelne Elemente im umliegenden Garten / Park stattfinden. Bitte entsprechend kleiden.
  • Datum: Samstag, 19.07.2014: 09:30-17:30 Uhr
  • Die Teilnahmegebühr für den Tag beträgt EUR 180,- (inkl. MwSt.) und beinhaltet ein Handout sowie Voll-Verpflegung (Mittagessen, Snacks, Kuchen, Heiß- und Kaltgetränke…).
  • Anmeldung bis spätestens 21. Juni unter http://www.richter-kaupp.de/DE/seminare/_seminaranmeldung

 

Schreibe einen Kommentar